Beitrag Präzisionsarbeit

Präzisionsarbeit für eine sichere Zukunft

Herscheid, Januar 2017

Vielversprechend und optimistisch endete das vergangene Jahr für ME COMPONENTS. Wir ernteten „Lorbeeren“ von einem unserer Hauptkunden. Er erklärte uns bei dieser Gelegenheit zum strategisch wichtigen Lieferanten und betraute uns damit, ein weiteres hoch anspruchsvolles Bauteil in Großserie zu bearbeiten. Das Bauteil findet seine Verwendung in den Getrieben eines großen deutschen Automobilherstellers.

Eine der Herausforderungen besteht darin, dass extreme Toleranzen im Bereich von +/- 0,003 mm einzuhalten sind. Das wird zu 100 % bei jedem einzelnen Bauteil über eine Inprozess-Messung nachgewiesen. Um hier absolut „auf Nummer sicher“ zu gehen, werden zusätzlich zu der gut ausgestatteten Qualitätssicherung weitere Investitionen getätigt. Dazu sind wir gerne bereit, schließlich sichern Aufträge wie dieser langfristig unsere Arbeitsplätze. Der Vertrag läuft weit bis in das nächste Jahrzehnt!

Auch der Bereich Umformtechnik für Blechbiegeteile entwickelte sich 2016 sehr positiv. Das ist unter anderem auf einen Großauftrag zurückzuführen. Er umfasst 14 Einzelbauteile sowie eine komplexe Baugruppe, die in größerer Stückzahl gefertigt wird.

Es freut uns sehr, dass Kunden uns in unterschiedlichen Bereichen hochsensible Aufgaben anvertrauen. Das spornt uns an, jeden Tag noch ein bisschen besser zu werden.